Wirbel-Fein-Filter

WISY Wirbel-Fein-Filter
  • Zum Filtern, Ableiten und Sammeln von Regenwasser lässt sich der Wirbelfeinfilter ins Erdreich einbauen.
  • Der Filtereinsatz leitet den im Regenwasser befindlichen groben und feinen Schmutz wie Moos, Blätter und Insekten in die Kanalisation weiter.
  • Das Wasser läuft seitlich in den Wirbelfeinfilter hinein und wird breitflächig über das zylindrische Filtergewebe geleitet. Dort wird es gefiltert und anschließend über den Auslaufstutzen zum Speicherbehälter geleitet.
  • Es gibt keine Querschnittsverengungen am Filter, an denen sich Schmutz und Wasser stauen können (wichtig bei wolkenbruchartigen Regenfällen).
  • Für Dachflächen bis ca. 200 qm
  • Wasserausbeute ca. 90%
  • Erfüllt DIN 1986 (Entwässerung für Gebäude und Grundstücke)
  • Nach ATV geprüft. Befahrbar mit Fahrzeugen bis 30 t
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)